Weltmeisterin in 6a

Di., 20. Jänner 2015
Die amtierende Speed Weltmeisterin Alina Gaydamakina (RUS)trainierte 14 Tage in der 6a. Zum Abschluß der Trainingstage gab es einen Besuch durch Bürgermeister Günther Kellnreitner.

Den Besuchern der 6a sind die 2 schnellen Speed-Damen sofort aufgefallen. Die amtierende Weltmeisterin und Weltcupsiegerin der Jahre 2012 und 2013 Alina Gaydamakina kam zu einem 14 tägigen Training auf Einladung von Steffi Pichler in die 6a. Beide Damen bereiteten sich gemeinsam intensiv auf die neue Weltcupsaison, die im April/Mai beginnt, vor. Alina konnte die ausgezeichneten Trainingsbedingeungen in der 6a nutzen. Steffi hatte eine ideale Trainingspartnerin mit viel Routine. Für Bürgermeister Günther Kellnreitner war es eine Ehre  eine amtierende Weltmeisterin in Gaflenz begrüßen zu dürfen. Alina fühlte sich in unserer Region recht wohl und besuchte unter anderem den Heiligenstein. Alina meinte auch, dass in der 6a ein Weltcupbewerb möglich wäre.

v.l.n.r. GF Franz Pichler, Steffi Pichler, Alina Gaydamakina, Bgm. Günther KellnreitnerSpeedweltmeisterin trainiert in 6a
Zurück zur Übersicht
Einsteiger Infos Bewerbe/Competitions
Jahres-Bestzeit

Indoor
Klasse Hobby/Herren
Stefan Huber

17 : 03 Sek.

alle Bestzeiten >>