Hoi-Stelzig Legendäre Gesäuseseilschaft in 6a

Fr., 4. Mai 2018
Im Rahmen des 3. Klettern-im-Ennstal Summeropenings gab es einen Vortrag von Klaus Hoi unter dem Titel: "Gesäuse-Auf Spurensuche im Fels".

Klaus Hoi kam allerdings nicht alleine. Er hat auch seinen Seilpartner Hugo Stelzig mitgenommen.  Die Kletterhalle 6a und die Kletterer der 6a freuten sich diese legendäre Gesäuseseilschaft begrüßen zu dürfen. Der  heute 76 jährige (Hoi) und 78 jährige (Stelzig) waren ab den 1960er Jahren dominierde Bergsteigerpersönlichkeiten im Gesäuse.

Einige ihrer imposanten Erstbegehungen:

1963:  Hermann Buhl Gedächnisweg (Dachl)  7 A2

1977:  Dachl Komplizierte  7

1992:  Vater Morgana (Dachl)  9-

2008: 60 + (Rosskuppenkante)  8-

 

Klaus Hoi brachte einen mit hervorragenden Fotos rhetorisch excellenten Vortrag. Es gab sowohl einen guten Überblick über die geschichtliche Entwicklung des Kletterns im Gesäuse als auch über seine Erstbegehungen.

 

Ein unvergesslicher Abend für die alpine Kletterszene.

 

Danke, Klaus

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Downloads

Die Gesäuselegende Klaus HoiPlakat VortragKlaus HoiÖAV Weyer Gesäuseerstbesteiger mit Klaus Hoi u. Hugo Stelzig
Zurück zur Übersicht
Einsteiger Infos Bewerbe/Competitions
Jahres-Bestzeit

Indoor
Klasse Profi/Jugend
Lawrence Bogeschdorfer

09 : 20 Sek.

Outdoor
Klasse Profi/Herren
Lukas Knapp

06 : 77 Sek.

alle Bestzeiten >>